© Foto beigestellt

Ein Klassiker, der sich immer wieder neu erfindet: Marmor. Kein Wunder also, dass auch seine Optik mit verschiedensten Varianten spielt.

20 . September 2022 - By Amelie-Catharina Bacher

Grüne Welle

Marmoroptik muss immer schwarz-weiß sein? Von wegen! In sanften Farbtönen wird der Eleganz kein Abbruch getan.

 

Massiv

Aus natürlichen Materialien gefertigt, ist der »Truss«-Tisch von Kelly Wearstler so besonders, dass er durchaus zwischen -Möbelstück und Kunst eingeordnet werden kann. 

 

Fels in der Brandung

Den pflegeleichten »Lesley«-Couchtisch von Westwing gibt es je nach Geschmack in Marmor-, Beton- oder Travertin-Optik.

 

Gut in der Kurve

Der Couchtisch »Gol« (Hindi für »rund«) überzeugt mit seinen außergewöhnlichen Kugeldetails, die von gedrechselten Designs des 17. Jahrhunderts inspiriert wurden. 

 

Hochstapler

Sowohl dekorativ als auch funktional ist der skulpturale »Swirl«-Kerzenhalter aus recycelten Marmorresten von Tom Dixon.

 

Perfect Match

Antolini brachte in Zusammenarbeit mit dem Innen-architekten Alessandro La Spada seine erste Tableware-Kollektion auf den Markt. Dort trifft irischer Marmor auf Roségold.

 

Erleuchtet

Die exklusive »Milano 2015«-Leuchte von FontanaArte gibt es weltweit nur einhundert Mal. Gefertigt ist sie aus Statuario-Marmor aus Carrara, dem wertvollsten Marmor am Markt.

 

Goldig

Herrlich zurückhaltend, mit einer Prise Glamour, fügt sich das »Abstract Green Marble«-Poster in jeden Wohnbereich ein.

 

Abstrakt

Der »Esplosione«-Schrank aus der »Marmo«-Kollektion von Marzia Boaglio setzt mit seinem Design dynamische Akzente und ist ein echter Eyecatcher.

 

Optische Täuschung

Steinmauer, Vorhang oder doch Tapete? Bei der spektakulären »Inkiostro Bianco Marble Curtain«-Tapete von Tattahome muss man auf jeden Fall zweimal hinschauen.

 

Nachhaltig

Nicht nur optisch besonders: Für jede verkaufte »Carrara«-Tischlampe von It’s about RoMi wird ein Baum gepflanzt.

 

© Falstaff - Kann Produktplatzierung enthalten

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 01/2022