© FENDI Casa

Nachdem auch wir große Fans zeitgemäßer, kreativer Ideen für innovatives Table Setting sowie ausgefallener Tischdekorationen sind, hat LIVING sich in Mailand nach den jüngsten Neulancierungen umgesehen.

23 . Juni 2022 - By Birgit Pototschnig

Die Mailänder Design Week war einmal mehr Bühne für hochwertige Handwerkstradition, veredelt zu kunstvollen Designerstücken für überzeugte Stilfanatiker.

Hermès Home Collection

Unter dem Motto »Lightness« präsentierte la Maison Hermès seine auf Präzision und traditionelle Handwerkskunst beruhende neue Kollection rund um Porzellan, Lampen, Kleinmöbel und Cashmere Plaids. Darunter die wunderschöne Porzellanserie Soleil d’Hermès, welche uns mit auf eine Reise in einen sonnendurchfluteten Sommer am Mittelmeer nimmt. Die Natur dieses Designs zelebriert die Farbe Gelb in all’ ihren subtilen Nuancen, was ihr Stärke und Tiefe verleiht. Somit wird ein mit Soleil d’Hermès gedeckter Tisch zu einer wahren Ode an den Sommer!

Art de Table FENDI Casa

Nach der erst jüngst eröffneten FENDI Casa Boutique an der Piazza della Scala feierte das italienische Modehaus aus Rom seine Präsenz bei der Salone del Mobile gleich mit einer weiteren Lancierung. Die ab Oktober erhältliche neue Tableware Kollektion aus Porzellan namens Art de Table wurde vom bekannten O’Lock-Motiv der Marke inspiriert. Ergänzt um elegant anmutende Pequin-Streifen im Design harmoniert das Speiseservice stilistisch perfekt mit den eleganten FENDI Möbelstücken, ebenfalls aus italienischer Handwerkstradition.

Sestiere Vasen by Cassina

Eine Hommage an die jahrhundertealte Glaskunst aus Murano in Venedig ist die neue, zusammen mit der Designerin Patricia Urquiola entworfene Kollektion aus vier verschiedenen Vasen des Unternehmens Cassina. Sestiere ist eine zeitgenössische Interpretation der alten Meisterschaft, mit dem Ziel, das grundlegende venezianische Erbe zu bewahren. Das Design der Vasen ist als geblasene Glaskugel gestaltet, welche von einer Kordel nach Murano-Tradition von Hand auf die Außenseite der Vase aufgebracht wird. Dabei bilden Vase und Kordel, zwei sehr unterschiedliche Glassprachen, eine schöne Harmonie zwischen Form, Funktion und Handwerkskunst und sind mit dem typischen Streifenmotiv der Lagune verziert.

Duftende Ginori Tischdekoration

Seit 1735 steht dieses italienische Traditionsunternehmen in Herrenhäusern, Palästen und Höfen mit seinem kostbaren Porzellan aus eigener Manufaktur für Eleganz und Raffinesse auf jeder Tafel. Anlässlich der Design Week in Milano präsentierte das Haus die nagelneue (und ebenfalls ab Herbst erhältliche) Raumduftkollektion Profumi Luchino, welche in Zusammenarbeit mit dem englischen Designer Luke Edward Hall kreiert wurde. Fünf verschiedene Düfte führen dabei auf eine imaginäre und doch sehr lebendige Reise durch die beliebtesten Orte des Künstlers. Die Kollektion umfasst sowohl Designer-Duftkerzen wie auch reines Porzellan für eine zeitlose Tischdekoration.

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 01/2022