© RALF SCHMITZ/SEBASTIAN TREESE

Exklusive urbane Oase mitten in Düsseldorf

Das neue Boutique-Apartmenthaus von RALF SCHMITZ vereint Komfort mit repräsentativem Lebensstil.

02 . September 2019

Sie sticht hervor durch ihre markante Architektur und versprüht ebenso einen Hauch britischen Charmes – die Fassade des neuen Luxuswohnhauses von RALF SCHMITZ in der Achenbachstraße 43. Ab Herbst 2019 entsteht inmitten des Düsseldorfer Zooviertels, einer der besten innerstädtischen Wohnlagen der Stadt, ein exklusives Boutique-Apartmenthaus auf höchstem Niveau. Hier vereinen sich 18 erstklassige Wohnungen von großzügigen 109 Quadratmetern bis 195 Quadratmetern zu einem Luxuswohnhaus, das auf die Bedürfnisse der Bewohner zugeschnitten ist. Erker, Loggia und die Dachterrasse der Penthouses verzahnen das Wohnhaus stilvoll mit der Straße und bringen leichten Schwung in die Backsteinfassade. Der Wittmunder Klinker weist in manchen Bereichen glänzende Glasurstellen auf, die das Licht flimmern lassen, wenn es sich darin spiegelt. Das aufwendig hergestellte Relief der Achenbachstraße ist einzigartig in seiner Anmut – und zeigt den handwerklichen Anspruch des Baus.

Das Unternehmen und seine Immobilien: Elegant, Prägnant und Klassisch

Architekt Sebastian Treese schuf hier eine außergewöhnliche Architektur, die den Reiz der Wohnoase zwischen üppigen Grünanlagen und urbanem Flair fühlbar werden lässt. Dieser spiegelt sich im gesamten Objekt wider: Angefangen bei der kosmopolitischen Eingangshalle, über großzügig geschwungene halbrunde Treppenhäuser bis zu lichtdurchfluteten, mit langen Raumfluchten bedachten Appartements mit einprägsamem Charakter. Das Objekt passt perfekt zur Philosophie des Unternehmens RALF SCHMITZ, das seit über 150 Jahren und in mittlerweile fünfter Generation exklusive Immobilien in ausgewählten, werthaltigen Lagen errichtet. Das 1864 begründete Familienunternehmen, heute an vier Standorten aktiv, steht für repräsentative Foyers und Treppenhäuser, luxuriöse Aufzüge und edle Bäder aus hochwertigen Materialien, die für jedes Objekt ein individuelles Gesamtkonzept ergeben. Denn »nur Wert hat Bestand«, wie es der Firmengründer formulierte, ist das Leitmotiv bis heute. Mehr über die exklusiven Gebäude erfahren Sie unter ralfschmitz.com

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 07/2020