© Shutterstock

Die Top 5 Trends 2021 fürs Badezimmer

Mit dem Beginn eines Jahres kommt der Wunsch nach Veränderung. Nicht nur in Bezug auf die eigene Gesundheit, auch innerhalb der Wohnung. Und das Badezimmer ist der perfekte Ort für den Startschuss zur Umgestaltung. Hier sind die Top 5 Trends fürs Badezimmer 2021.

05 . Januar 2021

Das Badezimmer ist ein Bereich, an dem man täglich viel Zeit verbringt. Ob am Morgen bei der täglichen Pflegeroutine oder nach einem anstrengenden Tag mit einem Gläschen Wein und einem guten Buch in der Badewanne. Warum diesem Raum also nicht auch mal ein kleines Makeover geben? LIVING zeigt die Badezimmer-Trends fürs Jahr 2021. 

Farbige Fliesen

In den meisten Badezimmern dominiert die Farbe Weiß. Wer aus der Reihe tanzen will, wird diesen Trend daher lieben. 2021 erstrahlen die Wände und Fliesen im hauseigenen Spa-Bereich nämlich in Farbe. Der Anstrich verleiht dem Badezimmer mehr Persönlichkeit und erhellt gleichzeitig das Gemüt eines jeden Morgenmuffels. Im Kontrast zu den bunten Eyecatchern liegen auch schwarze Fliesen im Trend. Sie verleihen dem sonst hell eingerichteten Badezimmer luxuriösen und dramatischen Flair. Wer genügend Platz im Raum hat, kombiniert dazu einen Samt-Sessel, edle Beistelltische oder einen Handtuchhalter aus Chrom. Es gilt jedoch: Auf ausreichend Licht achten, damit es nicht zu düster wird. 

Flora und Fauna

Der Trend, die Natur ins Eigenheim zu bringen, macht auch vor dem Badezimmer nicht halt. Pflanzen und tierische Deko-Elemente gesellen sich zu Zahnbürste, Gesichtscreme und Duschgel. Farne sind die idealen Badezimmer-Pflanzen, da sie es gerne feucht und schattig mögen. Wer 2021 den Tropical-Trend aufgreifen will, auf echte Pflanzen aber verzichtet möchte, kann sich für eine Tapete (ebenfalls sehr angesagt in diesem Jahr) oder einen Duschvorhang mit Palmen- oder Tropen-Print entscheiden. Hauptsache es grünt und wird animalisch im Badezimmer. Abgerundet wird das Dschungel-Feeling mit hölzernen Badezimmer-Accessoires und einer natürlichen Badezimmermatte. 

Statement Beleuchtung

Wieso sollte man nur im Wohn- oder Schlafzimmer auf extravagante Leuchtkörper setzen, wenn auch das Badezimmer ein wenig Glamour verdient hat? Schließlich sind Wandlampen von der letzten Saison und große Kronleuchter oder Hängelampen treten nun ins Scheinwerferlicht. 

Soft und cozy dank Teppich

Im Badezimmer hat der Duschvorleger eigentlich Vorrang gegenüber anderen Teppichen. 2021 wird die Matte allerdings gegen einen großen Teppich getauscht, um Gemütlichkeit und Wärme in den Raum zu bringen. Interessant wird es, wenn sich zu einem modernen Bad ein Vintage-Stück gesellt. 

Freiheit für die Badewanne

Stehen die meisten Badewannen direkt an der Wand, treten sie 2021 in den Mittelpunkt. Freistehende Wannen, die bereits zu Kaiserszeiten ihren Auftritt hatten, zeigen sich in der kommenden Saison erneut in voller Pracht. Durch die zentrale Platzierung verleihen sie dem Raum einen luxuriösen Charme und geben dem eignene Bad ein gewisses Luxus-Spa-Feeling. Wer den Trend im neuen Jahr nachgehen will, sollte die (Installations-)Arbeit wie bei Hofe besser von anderen machen lassen, denn hier sind Fachleute gefragt.

Folge Falstaff Living auf
Folge falstaff living auf

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 07/2021