© The Rug Company

Was kommt? Was ist en vogue? Wer designt mit wem und warum? Ein kurzer Newsflash aus der Welt des Designs und der Architektur im November.

19 . November 2019 - By Sandra Keplinger

 (Un-)verblümt

Modebegeisterte verfolgen den Werdegang von Mary Katrantzou schon seit geraumer Zeit. In London, dem Lebensmittelpunkt der Griechin, nennt man sie auch »Queen of Print«. Jetzt kooperiert sie das erste Mal im Interior-Bereich und entwarf für The Rug Company eine Serie von sechs Teppichen in floralen Motiven. Die Liebe zum Heimdekor kommt nicht von ungefähr, arbeitete doch schon ihre Mutter als Interior Designerin in Athen. therugcompany.com

Modebegeisterte verfolgen den Werdegang von Mary Katrantzou schon seit geraumer Zeit. In London, dem Lebensmittelpunkt der Griechin, nennt man sie auch »Queen of Print«. Jetzt kooperiert sie das erste Mal im Interior-Bereich und entwarf für The Rug Company eine Serie von sechs Teppichen in floralen Motiven. Die Liebe zum Heimdekor kommt nicht von ungefähr, arbeitete doch schon ihre Mutter als Interior Designerin in Athen. therugcompany.comFoto beigestellt

Manege frei!

Die neuen Tableware-Accessoires für die von Marcel Wanders konzipierte Kollektion »Circus« sorgen für Furore. So wird die Serie beispielsweise um eine Edelstahl-Schale erweitert, die von einem silbernen Seehund auf der Nase balanciert wird. Dazu gesellen sich zwei Gewürzbehälter in Form eines Zirkuszelts. marcelwanders.com

Die neuen Tableware-Accessoires für die von Marcel Wanders konzipierte Kollektion »Circus« sorgen für Furore. So wird die Serie beispielsweise um eine Edelstahl-Schale erweitert, die von einem silbernen Seehund auf der Nase balanciert wird. Dazu gesellen sich zwei Gewürzbehälter in Form eines Zirkuszelts. marcelwanders.comFoto beigestellt

Zeitloser Einfluss

Der Bauhaus-Stil hinterlässt nicht nur in der Architektur seine Spuren, sondern auch im Verpackungsdesign: Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums erkundet La Prairie seine Verbindungen zu Form und Funktion – zwei Elemente, die auch in der Konzeption von luxuriösen Kosmetikprodukten eine große Rolle spielen. Das zeigt sich auch in der verstärkten Förderung von zeitgenössischer Kunst auf Messen und Ausstellungen. laprairie.at

Der Bauhaus-Stil hinterlässt nicht nur in der Architektur seine Spuren, sondern auch im Verpackungsdesign: Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums erkundet La Prairie seine Verbindungen zu Form und Funktion – zwei Elemente, die auch in der Konzeption von luxuriösen Kosmetikprodukten eine große Rolle spielen. Das zeigt sich auch in der verstärkten Förderung von zeitgenössischer Kunst auf Messen und Ausstellungen. laprairie.at​​​​​​​Foto beigestellt

Wohlfühlfaktor

Wenn sich kühles Wetter nähert, wächst die Sehnsucht, sich in die Intimität des eigenes Zuhauses zurückzuziehen, um dort mit Freunden zu dinieren. Die »Mood«-Kollektion von Flexform bietet passend zum Jahreszeitenwechsel eine neue Reihe von Tischen und Stühlen, die nicht nur höchst elegant, sondern auch mit hohem Komfort ausgestattet sind. Bravissimo! flexform.it

Wenn sich kühles Wetter nähert, wächst die Sehnsucht, sich in die Intimität des eigenes Zuhauses zurückzuziehen, um dort mit Freunden zu dinieren. Die »Mood«-Kollektion von Flexform bietet passend zum Jahreszeitenwechsel eine neue Reihe von Tischen und Stühlen, die nicht nur höchst elegant, sondern auch mit hohem Komfort ausgestattet sind. Bravissimo! flexform.it​​​​​​​Foto beigestellt

Watch out!

Francesca Lanzavecchia und Hunn Wai sind zwei Namen, die sich Liebhaber des guten Interior Designs merken sollten. Das Duo arbeitet für Prestige-Marken wie Cappellini, Gallotti&Radice oder Fiam. Ihr neuestes Projekt heißt »The Pebble Series for Living Divani« und begeistert mit zwei edlen Coffee-Tables. livingdivani.it

Francesca Lanzavecchia und Hunn Wai sind zwei Namen, die sich Liebhaber des guten Interior Designs merken sollten. Das Duo arbeitet für Prestige-Marken wie Cappellini, Gallotti&Radice oder Fiam. Ihr neuestes Projekt heißt »The Pebble Series for Living Divani« und begeistert mit zwei edlen Coffee-Tables. livingdivani.it​​​​​​​Foto beigestellt
Folge Falstaff Living auf
Folge falstaff living auf

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

AKTUELLES MAGAZIN 06/2019