© Wittmann

WITTMANN launcht seine neue Bettenkollektion und erweitert seine Handcrafted Dreams Kollektion um spannende Neuheiten wie »PARADISE BIRD« und »ANDES« von Designer Luca Nichetto.

10 . Juni 2021

Seit mehr als 120 Jahren fertigt Wittmann kompromisslos wertbeständige Polstermöbel und Betten in unverwechselbarer handewerklicher Präzision – ohne Allüren, mit einer konsequent sicheren Hand für guten Stil und einem hohen Anspruch an Qualität und Langlebigkeit.

Und auch die neue Bettenkollektion, die in u.a. im Zusammenarbeit mit Designer – und jüngst auch Wittmann Art Director – Luca Nichetto entstanden ist, zeigt die Wertschätzung von unverkennbarem Design und meisterhafter Handwerkskunst.

Designer-Bett »ANDES«

Design: Luca Nichetto (2021)

© Wittmann

Perfektes Zusammenspiel von Eleganz und Komfort: Wie eine flauschige Oase der Ruhe scheint ANDES auf einer eleganten Metallstruktur zu schweben. Der parallel verlaufende Keder – inspiriert von Josef  Hoffmanns HAUS KOLLER Sessel – definiert die Außenkanten seiner organischen Form als markantes Gestaltungselement und zeugt von hoher handwerklicher Präzision. Der Bezug von Kopfhaupt und Basis ist in einem Stück genäht – eine Meisterleistung der Näherei, die die Anmutung, aus einem Stück gegossen zu sein, unterstreicht. Ultimative Nachtruhe garantiert.

ANDES ist wie eine Hülle, die die Matratze umfängt. Kopfhaupt und Bettbasis sind eine homogene Einheit und zeigen dieselbe Ästhetik und elegante, organische Linienführung wie das ANDES Sofa.

Luca Nichetto

In Paradise Bird manifestiert sich ein Lebensgefühl: ein spannendes Wechselspiel von Freiheit und Rückzug, Offenheit und Geborgenheit. Sein extravagantes Design – in perfekter Balance mit hoher Handwerklichkeit und unbestreitbaren Komforteigenschaften – erinnert an die mühelose Raffinesse der Wiener Moderne. Der leichte, skulpturale Metallrahmen wirkt zart und großzügig zugleich und sorgt – wie ein schützendes Nest – für ein Gefühl von Geborgenheit. Edles Extra: die integrierten Ablagen, in Nuss oder Marmor.

PARADISE BIRD basiert auf dem klassischen Konzept, Kopfhaupt und Basis separat zu betrachten. Die Verbindung wird über fließend integrierte und unterstützende Ablagen geschaffen.

Luca Nichetto

Das neue Wittmann Betten-Konzept

© Wittmann

Die neue Kollektion »Wittmann Beds – Handcrafted Dreams« unterscheidet sich in Komplettbetten und Modulbetten. Damit erfüllt sie sowohl Ansprüche an durchdachte Lösungen mit ausdrucksstarkem Design, wie auch den Wunsch nach maximaler Indiivdualisierung des persönlichen Schlafraumes.

In der Kategorie der Komplettbetten kann zwischen Design Line und Classic Line gewählt werden. Für die charakteristischen Betten der Design Line wurden namhafte internationale Designer – wie eben beispielsweise Luca Nichetto – kreativ. Die Classic Line hingegen umfasst eine Reihe spannender und funktionaler Entwürfe aus dem Hause Wittmann.

Die Advanced Line ermöglicht schließlich alle Freiheiten der individuellen Gestaltung eines Modulbettes: Die einzelnen Elemente sind in unzähligen Varianten untereinander kombinierbar. 

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 04/2021