© Kasthall

Wilde Designs haben bei Dekor keine Priorität mehr. Stattdessen geben besonders reduzierte Formen den Ton an und sorgen in den Wohnräumen für das gewisse Etwas.

01 . September 2020

Zahlreiche Einrichtungsgegenstände orientieren sich momentan an der Architektur, reduzieren sich auf die bloße Form und erinnern in ihrer Schnörkellosigkeit an Skulpturen. Ob Kleinmöbel wie Podeste und Poufs, Tische, Teppiche über Leuchten und Spiegel bis hin zu Kerzenhaltern und Vasen - bemerkenswert ist die bildhauerische Schönheit der Objekte. 

Das Einzigartige und Außergewöhnliche dieser skulpturalen Einrichtungsgegenstände wird mittlerweile von vielen Interior-Fans geschätzt, die auf der Suche nach einem ganz besonderem Wohnaccessoire als Statement für ihr Zuhause sind. 

Skulpturale Formen

Reduzierte Deko für den Wohnbereich

BlomusGlasklar

Diese Blomus Drop Vase ist eine runde Sache. 

 

BlomusStandhaft

So kunstvoll wurden Bücher noch nie gestützt. 

 

SeraxHinsetzen

Gemütlicher Stuhl mit Hingucker-Potenzial.

 

Broste CopenhagenIndividuell

Die Kerze von Broste Copenhagen ist fast zu schade, um sie verwenden. 

 

Broste CopenhagenRundherum

In dieser Vase blühen Blumen auf.

 

ZanatBlack Beauty

In Schwarz zieht dieser Tisch den Fokus garantiert auf sich. 

 

SeraxLinear

 

Der Designer Antonino Sciortino entwarf die Metal-Sculptures-Kollektion für Serax.

 

Broste CopenhagenVerspiegelt

Das Spieglein, Spieglein an der Wand ist von Broste Copenhagen.

 

Shelton ORADreierlei

Minimalistisch und doch aufregend ist der Kerzenständer von Shelton ORA. 

 

Valerie ObjectsTischlein deck dich!

Die Form des Geschirrs erinnert die Designerin und Architektin Glenn Sestig an ein intergalaktisches Objekt.

 

© Falstaff - Kann Produktplatzierung enthalten

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 05/2020