© Aux Gazelle

Aux Gazelles eröffnet marokkanischen Souk in Wien

Neben dem puristischen Hammam Spa Bereich und dem Restaurant bekommt das Aux Gazelles in Wien Zuwachs. Ab September wird es wöchentlich den Marché aux Gazelle geben - ein Markt mit regionalen Lebensmittel, exotischen Gaumenfreuden und seltener Ware aus Marokko.

26 . August 2020 - By Katrin Ofner

Seit 18 Jahren entführt das Aux Gazelles im sechsten Bezirk seine Gäste mit frankophiler, nordafrikanischer Kulinarik nach Marokko. Ab September erweitert das Wiener In-Lokal sein Angebot und bietet jeden Samstag von 10 - 15 Uhr den Marché aux Gazelles. 

Auf dem orientalischen Wochenbazaar, der auf der Terrasse stattfindet, können hochwertige Lebensmittel von regionalen Produzenten erworben werden. Aber auch exotische Gaumenfreuden und exklusive Ware aus Marokko werden angeboten. Damit möchte Christine Ruckendorfer ihr vielseitiges Angebot aufstocken und ihre Besucher am Wochenende auf einen marokkanischen Souk entführen.

Riviera-Atmosphäre

Zusätzlich warten weitere Extras: Die kulinarischen Köstlichkeiten können am Bazaar eingekauft und direkt im Restaurant genoßen werden. Auch ein Concierge Service zum Auto wird angeboten. Bei Schlechtwetter wird der Marché aux Gazelles indoor stattfinden. 

Folge Falstaff Living auf
Folge falstaff living auf

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 05/2020