© minocaggiula.ch

LIVING präsentiert die beeindruckendsten Architektur-Juwelen der Welt. Dieses Mal geht es nach Origlio (CH).

20 . September 2020 - By Sandra Keplinger

Eine postapokalyptische Stimmung kommt einem entgegen, tritt man aus dem Atelier von Alice Trepp in Origlio. Einerseits genießt man den Blick auf die Weite der Schweizer Alpen, andererseits beschützt einen der nackte Sichtbeton mit seiner mächtigen Struktur. Der Bunkercharme wird allerdings mit weichen Linien gebrochen: Rundungen finden sich nicht nur auf der Terrasse, sondern im ganzen Gebäude: vom verglasten Foyer bis ins tiefste Innere des Komplexes. 

minocaggiula.ch© minocaggiula.ch

Von außen versteckt sich der schneckenförmig angelegte Bau geschickt in der Landschaft des kleinen Dorfs im Bezirk Lugano – als ob sich die ecuadorianische Künstlerin Trepp eine natürliche Höhle schaffen wollte. Das Gebäude wurde von Mino Caggiula designt und von Alberto Bernasconi umgesetzt. minocaggiula.ch

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 06/2020