© Lorena Canals

Was braucht man unbedingt im modernen, gemütlichen und stylischen Kinderzimmer? Wir haben die Top 5 der Kinderzimmer-Trends zusammengefasst.

01 . Juni 2021 - By Tamara Gaider

Nachhaltige & natürliche Materialien

Vor allem im Zimmer unserer Kleinsten ist es wichtig, dass man sie mit nachhaltigen und natürlichen Materialen umgibt, die frei von möglichen Schadstoffen sind. Diesen Trend greifen immer mehr Hersteller von Kindermöbeln auf und legen Wert auf eine faire und umweltfreundliche Produktion.

So finden immer mehr Möbel aus naturbelassenem Rattan ihren Platz ins Kinderzimmer sowie auch Matrazen aus Biobaumwolle. Das spanische Label Numero 74 kreiert beispielsweise aus natürlich gefärbten Stoffen zauberhafte Textilien und die dänische Designer-Marke Oyoy fertigt ganze Möbelserien aus naturbelassenem Rattan. Da bekommt man beim Kauf gleich ein gutes Gefühl: nicht nur schön, sondern auch sinnvoll.

Das Tipi-Zelt

Es ist und bleibt das momentane Must-Have im Reich der Kleinen: Das Tipi-Zelt als Rückzugsort, wo sie sich verkriechen und mal kurz ausrasten oder auch spielen können, ohne von den Erwachsenen gestört zu werden. Dabei gibt es immer mehr Auswahl, was das Design, die Farbwahl und auch die verwendeten Materialien betrifft – sogar aus Holz gibt es bereits zahlreiche gute Beispiele für stylische Zelte.

Neuester Clou ist allerdings das Bett in Zelt-Optik, das nicht nur schön ausschaut, sondern auch praktisch ist: Die Matratzen sind meist so tief gelegen, dass man sich über das mögliche Aus-Dem-Bett-Fallen gar keine Gedanken mehr machen muss.

Tierische Freunde

Elefanten, Pinguine, Giraffen – Im Jahr 2021 wird es im Kinderzimmer tierisch wild! Dabei sind nicht nur die Kuscheltiere gemeint. Im modernen Zimmer der Kids gibt es sogar Möbel, die in Tierform gefertigt und somit der letzte Schrei sind. Auch Pölster, Sandsäcke und andere Interior-Pieces machen aus dem Raum einen lustigen Tiergarten, der die Augen der Kids zum Strahlen bringt.

Kuscheliger Teppich

Das A und O jedes gemütlichen Kinderzimmers ist der Teppich, der sich perfekt zum Auf-dem-Boden-Spielen eignet, ohne dass den Kids kalt wird. Allerdings sollte man darauf aufpassen, dass der ausgewählte Teppich nicht nur weich und gemütlich ist, sondern auch ohne Bedenken gewaschen werden kann. 

Die Teppiche von Lorena Canals sind beispielsweise aus natürlicher Baumwolle handgefertigt, frei von giftigen Farbstoffen getönt, ohne Bedenken waschbar und in nachhaltiger Produktion hergestellt.

Lorena Canals© Lorena Canals

Farbe an der Wand

Weiße Wände im Kinderzimmer? Ein absolutes No-Go! Gerade hier bietet sich an, Farbnuancen in den Raum zu bringen, die gute Laune verbreiten. Das bedeutet: Es darf ruhig bunt werden! Statt Bildern und Postern eignen sich hierfür besonders gut Fototapeten mit Dschungel-, Tier-, Wolken- oder anderen Naturmotiven.

Für den LIVING Newsletter anmelden

* Mit Stern gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Anrede

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 04/2021