© Shutterstock

5 Einrichtungs-Tipps für kleine Schlafzimmer

Für das Schlafzimmer bleibt oftmals nur der kleinste Raum der Wohnung übrig. Und das, obwohl ein Bett und ein Kleiderschrank darin Platz finden sollen. LIVING verrät fünf hilfreiche Tipps, wie ein kleines Schlafgemach groß rauskommt.

17 . November 2020 - By Katrin Ofner

1. Optisch mehr Höhe

Wer niedrige Deckenwände hat, streicht die Wandfarbe nur bis knapp unter die Decke. Dadurch sorgt man optisch für mehr Raumhöhe. Aber auch senkrechte Streifentapeten haben diesen Effekt.

2. Kleine Lichtquellen einsetzen

Lichtquellen in einem Raum haben viele Vorteile. Unter anderem sorgen sie für eine gemütliche Atmosphäre. Mehrere Lampen auf unterschiedlichen Höhen und Ecken sorgen optisch für ein größeres Schlafzimmer. Wer keinen Platz für Stehleuchten hat, sollte auf platzsparende Wandleuchten setzen.

3. Boden betonen

Nicht nur die Wandfarbe und das Licht spielen bei der Vergrößerung eine Rolle, auch der Boden hat ein Mitspracherecht. In kleinen Räumen ist es ratsam, den Untergrund mit Quer- oder Diagnoalstreifen zu betonen. Ab der Hälfte die diagonalen Streifen in die entgegengesetzte Richtung anordnen. Das streckt das Zimmer. 

4. Kleine Bilder vermeiden

Die kreative Anordnung von kleinen aber vielen Bildern an der Wand liegt im Trend. Für ein kleines Zimmer ist diese Gestaltungsvariante jedoch ungünstig. Zu viele kleine Fotos erzeugen nämlich ein unruhiges Bild und können das Schlafzimmer enger erscheinen lassen. Daher lieber auf große und weniger Kunstwerke setzen. 

5. Möbel optimal anordnen

In einem schlauchförmigen Schlafzimmer rücken die großen Möbelstücke an die breite Wand. Wer keinen Platz für das Öffnen der Kleiderschranktüren hat, baut diese einfach aus und ersetzt sie durch stilvolle und elegante Vorhänge. Dabei auf helle Farben achten. 

Folge Falstaff Living auf
Folge falstaff living auf

Genuss – das ist zentrales Thema der Falstaff-Magazine. Nun stellen wir das perfekte Surrounding dafür in den Mittelpunkt. Das Ambiente beeinflusst unsere Sinneseindrücke – darum präsentiert Falstaff LIVING Wohnkultur und Immobilien für Genießer!

JETZT NEU 07/2020