Das sagt der Falstaff

Die »Weiberwirtschaft« der Wiederstein-Frauen in Göttlesbrunn produziert Weine, die erfreulich »anders« sind – Weine, bei denen es sich lohnt, sie kennenzulernen. Feminin und elegant sind sie, nicht vordergründig, sehr subtil und mit viel Tiefgang. Diese Weine scheinen den Beweis zu bringen, dass zu »Terroir« noch mehr gehört als die richtigen Reben auf großem Boden in passendem Klima. Die einzigartige Persönlichkeit des Winzers nämlich. Oder besser noch: der Winzerin, wie in Birgits Fall. Ihre Weine wirken feinfühlig, sensibel und zart, doch stets selbstbewusst – funkelnd und tänzelnd am Gaumen, immer voll Harmonie und Balance. Man merkt die feine Hand, mit der die Trauben zur Reife geführt werden, die Leidenschaft, mit der die knapp sechs Hektar kultiviert werden, den sanften Ehrgeiz, der Motivation ist, Jahr für Jahr noch mehr an Qualität und Finesse aus den Weingärten herauszuholen. Die daraus entstehenden Weine von Birgit und die Destillate von Grete bereiten viel Trinkfreude und so viel Spaß, wie nur das Gespräch mit kompromisslos leidenschaftlichen Menschen es bietet. Feminine Weine und elegante Destillate eben, die »ihre Frau stehen« – in diesem maskulin kraftvollen Umfeld Carnuntums.

FACTS

Kellermeister
Birgit Wiederstein
Ansprechpartner
Birgit Wiederstein
Andere Produkte
Destillate, Sekt
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Niederösterreich, Österreich
Anbaufläche
6 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
34 Einträge

Erwähnt in