Falstaff Weinguide Deutschland 2020

Falstaff Weinguide Deutschland 2020

Die Kallstadter Genossenschaft, gegründet im Jahr 1902, erzeugt 1,5 Millionen Flaschen pro Jahr. Die Mitglieder haben ihre Reben in besten Kalklagen auf Kallstadter Gemarkung – und daraus entstehen Weine, die uns beim Verkosten imponiert haben: Grundsolide und handwerklich sauber gemacht, werden sie jedem schmecken, der vorrangig den Wein sucht und nicht das Etikett. Beim Preis auf das Preisschild wird die Freude doppelt groß sein: weniger als fünf Euro für einen stattlichen St. Laurent und weniger als zehn für einen Saumagen-Riesling – da herrscht Schnäppchenalarm!

DETAILS

  • Kontaktperson: Axel Messer
  • Messen: ProWein Düsseldorf
  • Kellermeister: Joachim Janß-Schaad
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 240

Öffnungszeiten

Typ:
Vinothek täglich geöffnet, Mo bis Fr 8–18 Uhr, Sa 9–18 Uhr, So 10–18 Uhr

WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
14 Einträge

Erwähnt in