Das sagt der Falstaff

Das Weingut Weinkultur Preiß kann auf eine mehr als 100-jährige Geschichte zurückblicken. Die Familie erwarb das Gut in Theyern 1913. Damals war es noch ein gemischtlandwirtschaftlicher Betrieb. Heute konzentriert man sich auf vielseitigen Wein- und Obstbau. Mit Erfahrung und kompromisslosem Willen möchte die Winzerfamilie aus hervorragenden Trauben große Weine keltern. Bewirtschaftet werden zwölf Hektar Wein- und neun Hektar Obstkulturen rund um den Ort Theyern, dem ältesten Teil der Gemeinde Nußdorf ob der Traisen. Die Weingärten, meist kleinste Terrassen, stehen auf einem Mutter­gestein aus eiszeitlichen Konglomerat­ablagerungen mit hohem Kalkgehalt, teilweise mit mächtigen Lössanwehungen. Der Kalkanteil verleiht den Weinen Würze, Rückgrat und Mineralik. Mittelhohe Erziehung, hohe Laubwand, hohe Stockanzahl und konsequente Ertragsreduktion sind weitere Säulen des Qualitätsanbaus. Bei den Rebsorten dominiert der Grüne Veltliner mit über 60 Prozent, Riesling und Zweigelt folgen mit je 10 Prozent, aber auch Spezialitäten wie Chardonnay und Gelber Muskateller gehören zum Sortiment. Möglichst viel von Frucht und Geschmack der Traube soll bei der Vinifizierung im Keller erhalten bleiben und Terroir und Liebe des Winzers im Wein widerspiegeln.Die klassischen Weine wurden mit »Kammerlingen«, die man im Traisental in den Konglomeratböden findet, auf den Etiketten ausgestattet, mit Zeich­nungen des begnadeten Zeichners und Biologen Ernst Haeckel.

FACTS

Kellermeister
Friedrich Preiß
Ansprechpartner
Friedrich Preiß
Messen
ProWein, VieVinum
Andere Produkte
feinste Fruchtsäfte und edle Brände
Hofverkauf
Ja
Region
Niederösterreich, Österreich
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
12 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
79 Einträge

Erwähnt in