Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2021/22

Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2021/22

Der Wagram bietet mit seinen vielseitigen Plateaus und Hanglagen die idealen Voraussetzungen für Gerhard Ehn, um in bewusster Auseinandersetzung mit der Natur hochwertige Weine zu produzieren. 2003 übernahm der junge Winzer den Familienbetrieb und modernisierte ihn Schritt für Schritt, bis hin zum Kellerneubau. Auch die Etiketten wurden auf eine schlichte, aber aussagekräftige Linie geändert. Durch das Ausnutzen des vorhandenen Gefälles gelingt es dem Weingut, von der Traube bis zum fertigen Wein in der Flasche mit teilweise nur drei Pumpvorgängen das Auslangen zu finden. Je nach Sorte und Jahrgang werden die Weine im Stahltank, im großen Holzfass oder teilweise im Barrique ausgebaut.

Das Hauptaugenmerk des Winzers liegt auf dem Grünen Veltliner. Durch vier verschiedene Ausbauvarianten ist es hier gelungen, vom leichten, spritzigen Sommerwein »Swing« bis hin zum gehaltvollen Top-Veltliner »Mordthal« eine Reihe qualitativ hochwertiger Weine zu keltern, bei denen für jeden Geschmack etwas dabei ist. Die Sorten Weißburgunder, Chardonnay, Riesling, Frühroter Veltliner und Gelber Muskateller runden das Angebot bei den Weißweinen ab. Beim Rotwein wird der Zweigelt sowohl klassisch als auch im Barrique ausgebaut. Ziel des aufstrebenden Betriebs ist es, mit moderner Kellertechnik und viel Naturbewusstsein hervorragende Weine zu produzieren, die einfach Freude am Genuss bereiten.

DETAILS

  • Kontaktperson: Gerhard Ehn
  • Messen: Weinmesse Innsbruck, VieVinum
  • Kellermeister: Gerhard Ehn
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Anbaufläche (in Hektar): 10

Öffnungszeiten

gegen Voranmeldung

Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
60 Einträge

Erwähnt in