Falstaff Weinguide Österreich 2022/23

Falstaff Weinguide Österreich 2022/23

Der Rebstock steht am Anfang – die ­Liebe davor. Seit jeher arbeitet die ­Familie Allacher im Einklang mit der Natur und versucht, die Elemente nicht zu bändigen, sondern mit ihnen zu leben und sie zu ihrem Vorteil zu nutzen. Um Wein erzeugen zu können, muss man die Natur und ihre Launen lieben. Die Jahreszeiten kennzeichnen den Fortlauf des Lebens und erinnern an die Vergänglichkeit des Seins. Die Freude am Wein, etwas mit den eigenen Händen zu schaffen, das so wunderbar und einzigartig ist, motiviert die Allachers jeden Tag dazu, in die Rieden zu gehen und die Rebstöcke zu pflegen. Die Weinlese verstehen sie als den Dank der Natur an den Menschen: Er erntet, was er ein Jahr lang gezogen und gepflegt hat. Es ist die Traube, die zu neuen, speziellen Kreationen anregt und immer wieder neue Lust fördert. Mannigfaltige Prämierungen bestärken das Weingut in seiner Arbeit und seinem Wirken. Die Allachers erzeugen eine breite Palette an Weinen – von trockenen Weißweinen über Rotweine bis hin zu edelsüßen Dessertweinen. Speziell mit den Rotweinen hat sich der Golser Betrieb einen sehr guten Ruf erworben, der Zweigelt aus der Spitzenlage Salzberg ist etwa immer unter den besten Sortenvertretern zu finden.

DETAILS

  • Kontaktperson: Michael Allacher
  • Messen: ProWein Düsseldorf, Dornbirner Frühjahrs- und Herbstmesse, fafga Innsbruck, Vinobile Feldkirch, Weinmesse Innsbruck, Wein Burgenland Präsentationen, VieVinum
  • Kellermeister: Michael Allacher
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Andere Produkte: Frizzante
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 37

Öffnungszeiten

Montag
09:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag
09:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch
09:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag
09:00 bis 18:00 Uhr
Freitag
09:00 bis 18:00 Uhr
Samstag
09:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag
10:00 bis 12:00 Uhr

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
193 Einträge

Erwähnt in