Falstaff Weinguide Deutschland 2020

Falstaff Weinguide Deutschland 2020

Mit gerade mal einer Trollingerparzelle gründete Karlheinz Ungerer sein Weingut. Inzwischen ist er für seine Sortenvielfalt weit über Hohenlohe hinaus bekannt: Gleich 20 Rebsorten werden sorteinrein oder als Cuvée ausgebaut. Darunter sind auch für Württemberg ungewöhnliche Reben wie Cabernet Franc. Der überrascht mit seiner Frische und Finesse, überhaupt hat Ungerer ein Händchen für Rotweine, die aus dem Sortiment herausragen wie der feinfruchtige »Saltatium Virium« mit Spätburgunder, Blaufränkisch und Cabernet Mitos oder die würzige und komplexe Cuvée »Respekt«.

DETAILS

  • Kontaktperson: Karlheinz Ungerer
  • Kellermeister: Karlheinz Ungerer
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 8

Öffnungszeiten

Typ:
Mo bis Do 17.30–19, Fr 14–19, Sa. 8–13 Uhr

WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
25 Einträge

Erwähnt in