Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Das Vater-Tochter-Team aus Cecilia und Peter Jost – fünfte und sechste Generation des Familienbetriebs – arbeitet wie ein Uhrwerk. Kristallklar im Ausdruck, intensiv im Extrakt, aber auch feingliedrig im Stil – so sind die Weine, die man aus diesem Keller erwarten darf, und diese Erwartung enttäuschen auch die neuen Weine nicht. Selbst ohne Großes Gewächs und Spätburgunder ist der von uns verkostete Sortimentsquerschnitt für Spitzenbewertungen gut. So viel Riesling fürs Geld wie bei der preislichen Mittelklasse der Josts à la »Jodokus« und »Devon S« findet man nicht so schnell woanders!

DETAILS

  • Kontaktperson: Cecilia und Peter Jost
  • Kellermeister: Cecilia Jost
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Übernachtungsmöglichkeit
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 15

Öffnungszeiten

Sa 14–17 Uhr und nach Vereinbarung

Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
44 Einträge

Erwähnt in

News

Reife Rieslinge

Immer nur den jüngsten Riesling-Jahrgang im Glas? Geht gar nicht, finden Deutschlands Winzer wie etwa Hajo Becker. Und demonstrieren mit ihren Weinen...

News

Mittelrhein: Die stille Schöne

Der Mittelrhein ist Deutschlands kleinstes Riesling-Eldorado und ein überregional ziemlich unbekanntes noch dazu. Doch jetzt drängt eine neue...

News

Die 50 besten Weine Deutschlands

Deutschlands größte Weine: Falstaff nennt 50 Ausnahmeerscheinungen, die in höchstem Maß individuell sind – und dabei beispielhaft.

News

Wein am Rhein: Europas Hauptschlagader

Der Rhein entspringt in der Schweiz und fließt über Liechtenstein und Vorarlberg nach Deutschland. Die Winzer nützen jeden Flecken, um an Europas...