Das sagt der Falstaff

Als Kai Schätzel vor rund vier Jahren mit seinen Rieslingen überregional für Aufmerksamkeit sorgte, rückte er von Anfang an Feinheit und Finesse in den Vordergrund. Mittlerweile hat er seinen Stil weiter verfeinert. Durch intensive Laubwandarbeiten hält er die Fotosynthese der Pflanzen und damit allzu hohe Alkoholgradationen unter Kontrolle. Das Resultat sind Rieslinge, die ihre Lage kompromisslos widerspiegeln. Dabei scheut Schätzel sich auch vor einer Portion Süße nicht, wenn ihr eine vehement mineralisch-forcierte Säure dabei als Konterpart dient.

FACTS

Kellermeister
Madeline Stößel
Ansprechpartner
Kai Schätzel
Hofverkauf
Ja
Region
Rheinhessen, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
zertifiziert biologisch
Anbaufläche
15 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
35 Einträge

Erwähnt in