Das sagt der Falstaff

Roland und Karl-Philipp Repolusk haben beide das Winzerhandwerk von der Pike auf gelernt. Bei der Entstehung ihrer Weine ist das kleinste Detail von Bedeutung. Jeder ist von Anfang an eine Idee, die durch die schöpferische Auseinandersetzung mit den Rebstöcken entsteht. Sowohl Roland als auch Karl-Philipp arbeiten Tag für Tag mit viel Leidenschaft in ihren Weingärten. Handarbeit am Rebstock ist für sie ein wichtiger Faktor für die Qualität der Trauben, und so ist es selbstverständlich, dass die Trauben von Hand gelesen werden.

Die Weine sollen so authentisch wie möglich sein. Aromasorten wie Gelbe Muskateller – die Hauptsorte des Weingutes –, Sauvignon Blanc und Roter Traminer liegen den beiden besonders am Herzen und werden riedenrein ausgebaut. Auf dem wunderbaren Kalksandsteinboden der Riede Oberglanz entstehen diese tieffruchtigen, eleganten und zugleich sehr komplexen Weine. Die Riede Kaltenegg mit lehmigem Sandboden lässt sehr feinfruchtige, lebendige und vielschichtige Weine heranreifen.

Als Weinbauern wollen sie natürlich Jahr für Jahr Volltreffer landen. Mit viel Leidenschaft betreibt die Familie eine ausgezeichnete Buschenschank. »Was gibt es Schöneres, als unsere Gäste mit hausgemachten Köstlichkeiten und einem guten Glas Wein zu erfreuen« – so das Credo von Gudrun Hernach und Ramona Repolusk, die die Buschenschank mit viel Herzblut und Engagement führen. Jeder, der durch die Südsteiermark tourt, sollte unbedingt beim Weingut und der Buschenschank der Familie Repolusk vorbeischauen.

FACTS

Kellermeister
Roland und Karl-Philipp Repolusk
Ansprechpartner
Roland und Karl-Philipp Repolusk
Andere Produkte
Destillate, Sekt, Traubensaft, Kürbiskernöl
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Steiermark, Österreich
Anbaufläche
11 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
64 Einträge

Erwähnt in