Weingut Rappenhof

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Falstaff Weinguide Deutschland 2017

Falstaff Weinguide Deutschland 2017

Die Geschichte des Rappenhofs begann im Jahr 1604, heutiger Eigentümer ist Klaus Muth, der das Weingut in zwölfter Generation leitet. Ausgestattet mit erstklassigem Weinbergsbesitz, kann Muth aus dem Vollen schöpfen: Riesling trocken, frucht- und edelsüß, Weine aus Oppenheimer und Niersteiner Gemarkung, alles ist vorhanden. Dabei ist der Stil des Weinguts entschieden »Oldschool«: Es geht den Weinen eher um Eleganz als um Dichte, und die zuweilen kräftigen Hefetöne verlangen nach Luftzufuhr. Überdies erstaunlich gut: der Weißburgunder aus dem Barrique.

Eigenbeschreibung

Weingut Rappenhof - 13 Generationen - Weinbau seit 1604

Ein Familienweingut mit über 400 Jahren Geschichte. Traditionelle Rebsorten, alte Reben und eine junge Winzerin, die eine originäre Philosophie verfolgt. Das Ergebnis sind Weine von Herkunft, Eigenständigkeit und zeitloser Eleganz.
Das Weingut in Alsheim ist seit dem Jahr 1604 im Familienbesitz der Familie Muth und erstreckt sich mit Lagen zwischen Nierstein und Alsheim über das Kerngebiet der Rheinhessischen Rheinebene. Von satten, uralten Lössterrassen, mit wurzelechten Reben in Alsheim, über steinigen Kalkmergel in Oppenheim und mineralischen Rotschiefer in den steilen Niersteiner Lagen, am berühmten Roten Hang, profitieren die Trauben vom ganzen Potential des außergewöhnlichen Terroir der Region.

Elisabeth Muth, 13. Generation in der Weingut Rappenhof Familiengeschichte, ist Winzerin und Architektin – sie stieg 2018 in das elterliche Weingut ein und brachte so eine neue Philosophie nach Alsheim: ein Mix aus traditionellem Handwerk, modernster Technik und einem gewissen Einfluss künstlerischer Freiheit. Gegenwärtig und doch zeitlos, stets im Einklang mit der Natur.

Ihr Fokus liegt auf Rieslingen und Burgundern, herkunftsgeprägt und klassisch ausgebaut – puristisch, elegant, aber mit Charakter und einer eigenständiger Handschrift.

DETAILS

  • Kontaktperson: Klaus Muth
  • Messen: Foodex Japan, ProWein Düsseldorf, Hong Kong International Wine & Spirits Fair, Mainzer Weinbörse, SIAL China
  • Kellermeister: Christian Hahn
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 32

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
36 Einträge

Erwähnt in