Das sagt der Falstaff

Alles beim Alten könnte man auf den ersten Blick meinen: Rainer Schnaitmann hält sein Niveau, mit Lembergern und Spätburgundern an der Spitze, die eine warme, doch niemals hitzige Frucht mit reifem Gerbstoff verbinden. Beim zweiten Blick gibt es aber doch Neues: Die Kollektion wirkt an ihren Rändern noch feiner ausdifferenziert und weiter durchdacht: Dafür steht beispielhaft eine fruchtige Riesling Spätlese, die dem Prädikat eine nicht überbordende und dennoch sehr stimmige Interpretation verleiht. Eine Zier der Kollektion ist auch der Sekt. So kann’s weitergehen!

FACTS

Kellermeister
Rainer Schnaitmann
Ansprechpartner
Rainer Schnaitmann
Messen
ProWein, Mainzer Weinböre
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Württemberg, Baden-Württemberg, Deutschland
Anbauweise
zertifiziert biologisch
Anbaufläche
24 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
83 Einträge

Erwähnt in

News

1x2 Karten für die 1. Beef Bottle Party gewinnen

Otto Gourmet und sein Botschafter Gunnar Tietz verbinden Fleischgenuss mit Weinen von 33 renommierten deutschen Weingütern, wir verlosen Tickets!

News

So war es auf dem VDP Württemberg Sommerfest

Zur »Weissen.Wein.Nacht« des VDP Württemberg kamen 800 Gäste auf die Burg Schaubeck.

News

Gewinnspiel: »The Sky full of Stars« in Köln

Drei Spitzenköche und zehn renommierte Winzer sorgen am 9. September im »KölnSKY« für Genuss über den Dächern der Großstadt, wir verlosen 1x2 Tickets.

Advertorial
News

Die 50 besten Weine Deutschlands

Deutschlands größte Weine: Falstaff nennt 50 Ausnahmeerscheinungen, die in höchstem Maß individuell sind – und dabei beispielhaft.

News

Mit Liebe zum Detail: Publikumswein Schnaitmann

Für die Falstaff Publikums-Trophy lautete das Thema dieses Jahr: alles außer Riesling – und unter zehn Euro. Den Sieg trug ein Weißburgunder aus...