Das sagt der Falstaff

Im Hofwappen erkennt man schnell, dass der Pitznerhof mehr als nur ein Bauernhäuschen war. Der »Büchsnerhof« war einst die Waffenschmiede von Schloss Karneid. Hier wurden das Eisen geschmiedet und die »Büchsen« für die Ritter hergestellt: leidenschaftliches Handwerk, schon vor Hunderten von Jahren! Genau damit setzen die Brüder Puff diese Tradition in ihrem Weinbaubetrieb fort, in einer genussvollen und eleganten Weise: durch ihre Weine! Der Pitznerhof ist ein klassischer Südtiroler Familienbetrieb, mitten im Generationswandel. Traditionelles verfließt mit Modernem, und so entsteht aus vielen Kanälen ein gemeinsamer Fluss. Die Weine sind geprägt von einer Idee: Das Junge lernt vom Alten, und das Alte wird neu inspiriert. Die Leidenschaft zum Wein treibt die Brüder Markus und Thomas Puff voran und festigt ihren Willen, das wahrscheinlich schönste Veredlungsprodukt der Natur mit sorgfältiger Hingabe herzustellen. Die Freude an der Vielfältigkeit des Winzerberufs hält sie frisch und lebendig. Jeder Jahrgang unterscheidet sich in seiner Güte und Stärke. Jahr für Jahr stellen sich neue Herausforderungen, an denen sie wachsen. Als Familienbetrieb versuchen sie das Mikroklima und die örtlichen Gegebenheiten in den Produktionsprozess bestmöglich zu integrieren. Eine gut koordinierte und schonende Verarbeitung ist der Grundstein für die Qualität der Weine. Verantwortungsbewusst ver­suchen die Winzerbrüder, die Natur so wenig wie nötig zu belasten und so gut wie möglich mit ihr zu harmonisieren. Dadurch erhalten ihre Weine Eigenständigkeit und zeigen sich mit ihrem unverwechselbaren Charakter.

FACTS

Kellermeister
Markus und Thomas Puff
Ansprechpartner
Markus und Thomas Puff
Messen
Bozner Weinkost, Vinitaly, Vinea Tirolensis
Hofverkauf
Ja
Region
Südtirol, Italien
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
4 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
14 Einträge

Erwähnt in