Das sagt der Falstaff

Das Erfolgsrezept der Familie Pfneisl lautet »Tradition, Innovation, die Liebe zum Wein und die Verbundenheit zur Natur« – oder vereinfacht gesagt: »Born 2 make wine«. Dieses Motto bewahrheitet sich heute mehr denn je. Bereits die neue Generation Lisa ist wieder mit Herzblut dem Weinbau verpflichtet und gründete im Spätherbst 2015 ihre eigene Weinlinie namens »Offspring by Pfneisl«. Diese steht für vegan, nachhaltig und nach strengsten ökologischen Richtlinien hergestellt. Das heißt ungeschönte Weine höchster Qualität und das sorgt für Aufsehen. Grund dafür ist nicht zuletzt das auffällige und stylische Outfit. Mit größtem Qualitätsbewusstsein werden in den besten Lagen im Mittelburgenland nationale und internationale Sorten handverlesen, von Gerhard Pfneisl vinifiziert und klassisch im Stahltank oder in kleinen oder großen Eichenfässern ausgebaut. Der Großteil der insgesamt 32 Hektar Weingärten wird in der Heimatgemeinde Deutschkreutz bewirtschaftet. Im Jahr 1999 schufen die Gebrüder Pfneisl zudem ihre eigene Weingartenanlage im 18 Kilometer entfernten Kleinmutschen, haben damit ein klares Zeichen gesetzt und die Grenzen des Blaufränkischlandes neu gezogen. Inmitten der Landschaft errichteten die Gebrüder 2006 eine Eventhall in zeitgemäßer Eleganz und preisgekrönter Architektur. Ab Juni 2018 stehen darüber hinaus auch die Tore des Stammhauses in Deutschkreutz (Karrnergasse 30) offen und laden Weinfreund zu Verkostungen und Verkauf ein. Einen großen Fokus legt der familiäre Betrieb auch auf Nachhaltigkeit. Aus Überzeugung wird ein ganzheitliches Konzept verfolgt, das weit über die kontrollierte, integrierte Produktion hinausgeht und seit dem Weinjahrgang 2015 mit dem Zertifikat »Nachhaltig produzierter Wein« besiegelt wurde.

FACTS

Kellermeister
Gerhard Pfneisl
Ansprechpartner
Gerhard Pfneisl
Messen
ProWein, VieVinum
Andere Produkte
Schaumwein
Hofverkauf
Ja
Region
Burgenland, Österreich
Anbaufläche
23 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
67 Einträge

Erwähnt in