Das sagt der Falstaff

Das traditionsreiche Weingut keltert seit 1683 in Döbling und Grinzing besten Wiener Wein. Das romantische Vorstadthaus am Pfarrplatz gilt als Synonym für Weinqualität und Wiener Heurigenkultur. Hier hat Ludwig van Beethoven im Jahr 1817 gewohnt. Während seiner Zeit in Heiligenstadt arbeitete er an seinem größten Werk, der 9. Symphonie. Die Weine des Guts stammen von den besten Rieden Wiens: dem Nussberg und der Alsegger Riede. Sie repräsentieren durch ihre elegante Fruchtaromatik, Balance und Mineralik den Charakter der Wiener Spitzenlagen. Der Gemischte Satz ist der Klassiker im vielfältigen Sortiment. Auf Basis von Grünem Veltliner, Riesling sowie Rotgipfler und Zierfandler, die gemeinsam gelesen und verarbeitet werden, keltert Mayer am Pfarrplatz den traditionellen Wiener Gemischten Satz. Beim Riesling arbeitet man die feinen Geschmacksnuancen des Nussbergs und der Alsegger Riede heraus. Grüner Veltliner, Sauvi­gnon Blanc und Gelber Muskateller runden das Weißweinprogramm ab. Als Rotwein offeriert das Weingut Mayer am Pfarrplatz einen eleganten Blauen Burgunder.

FACTS

Kellermeister
Dr. Dragos Pavelescu
Ansprechpartner
Gerhard J. Lobner und Paul Kiefer
Messen
ProWein, VieVinum
Andere Produkte
Tresterbrand, Traubensaft
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Wien, Österreich
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
61 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
108 Einträge

Erwähnt in