Das sagt der Falstaff

Der Roteisenstein trägt nicht nur das Vermächtnis eines extrem heißen Klimas, sondern auch die wertvollsten Wurzeln alter Reben in sich. Ob er seine Vergangenheit später auch in den Trauben hinterlässt, muss glauben, wer will. Jedenfalls hat die Familie Guntrum ihren Abdruck dort nicht nur hinterlassen, sondern schickt sich gerade an, ihre ruhmreiche Vergangenheit wieder aufleben zu lassen. Beim 2016er Riesling aus dem Niersteiner Oelberg kommt der Glaube an den Geschmack einer Lage zurück, und die 2015er Auslese geriet derart betörend, dass einem um die Zukunft nicht bang ist.

FACTS

Kellermeister
Dirk Roth
Ansprechpartner
Louis Konstantin Guntrum
Messen
ProWein, London Wine Trade Fair, Vinexpo
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Rheinhessen, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
15 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
19 Einträge

Erwähnt in