Das sagt der Falstaff

Leo Hillinger – more than wine! Naturnähe heißt die Philosophie. Unverwechselbarer regionaler Charakter ist das Ziel. Seit Leo Hillinger 1990 den kleinen väterlichen Weinhandel übernahm, entwickelte er den Betrieb durch intelligente Strukturreformen und Zukäufe sehr guter Lagen (mittlerweile 55 Hektar plus Vertragsweingärten) rund um Jois und Rust zu einem österreichischen Musterbetrieb. Die hohe Qualität der Weine wird durch die Synthese von biologischer Weingartenarbeit (seit 2010) mit schonender Kellertechnik garantiert. Rebflächen in unterschiedlichen Lagen und auf diversen Böden – von Schwarzerde und Braunerde über Kies bis Schiefer – lassen vielschichtige und finessenreiche Weine entstehen. Das konsequente Qualitätsdenken sowie die ständigen Marketingbemühungen führen zum Erfolg und wurden durch internationale Awards bestätigt. »Die perfekte Frucht soll unverändert in die Flasche« – das ist das Credo von Leo Hillinger.

FACTS

Kellermeister
DI Peter Zuschlag
Messen
ProWein, The London International Wine and Spirits Fair, VieVinum
Andere Produkte
Essig, Gelees, Honig, Öl, Säfte, Schnäpse, Schokolade
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Burgenland, Österreich
Anbaufläche
75 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
113 Einträge

Erwähnt in