Das sagt der Falstaff

Mit dem Jahrgang 2016 hat Martin Korrell sein Sortiment gestrafft: Statt 30 Weinen produziert er jetzt noch zwölf pro Jahr. Die Konzentration führt zu einem neuen Etikett wie »von den Großen Lagen«: Trauben aus vier namhaften Einzellagen an der oberen Nahe bilden die Stilistik eines ganzen Gebietes in einem einzigen Wein ab. Wie unsere Probe zeigte, ist dies eine stimmige Idee, genussreich umgesetzt. Als Einzellage bleibt das Kreuznacher Paradies unangetastet – die Weine aus dem weinbaulichen Herzstück des Johanneshofs überzeugen mit ihrer Dichte, trocken wie edelsüß.

FACTS

Kellermeister
Martin Korrell
Ansprechpartner
Martin Korrell
Messen
ProWein
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Nahe, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbaufläche
25 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
13 Einträge

Erwähnt in