Das sagt der Falstaff

Außergewöhnliche Kreationen mit klingenden Namen wie »Aviator«, »Commander«, »100 Days « und »Massiv« sind einige der zahlreichen Erfolgsweine von Robert und Marietta Keringer, einem jungen und aufstrebenden Winzerpaar aus Mönchhof. Nach seiner Tätigkeit bei einem renommierten Spirituosenhersteller kam Robert über Umwege und seine einige Jahre andauernde Tätigkeit als Weinbauberater schließlich zurück zum elterlichen Betrieb. Innerhalb kurzer Zeit schaffte er es, diesen zunächst im Nebenerwerb zu einem mehrfach ausgezeichneten Weinbaubetrieb auszubauen. Mit dem Jahrgang 2011 rief Robert nun eine neue, innovative Weinserie ins Leben: die »100 Days«-Weine. Diese Weine entstehen mit einer speziellen Vinifikationsart: Die besten Trauben der jeweiligen Sorten verbleiben dabei für etwa 100 Tage zusammen mit den Kernen und Schalen im Gärtank. In dieser sehr langen Zeit werden alle Inhaltsstoffe auf schonende Weise und ohne zusätzliche Hilfsmittel aus der Beere extrahiert. Die so gewonnenen Weine sind besonders vielschichtig. Doch nicht nur bei den Rotweinen überzeugt der dynamische Winzer mit konstanter Qualität. Der Welschriesling wurde etwa bei der »Austrian Wine Challenge« bereits dreimal internationaler Sortensieger, und auch der Chardonnay »Classic« oder der Chardonnay »Herrschaftswein« mit Holzeinsatz können dabei immer wieder beeindrucken.

FACTS

Kellermeister
Ing. Robert Keringer
Ansprechpartner
Ing. Robert Keringer
Messen
ProWein, VieVinum
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Neusiedlersee, Burgenland, Österreich
Anbaufläche
14 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
58 Einträge

Erwähnt in