Das sagt der Falstaff

Als Top-Manager hat Robert Wurm die ganze Welt bereist. Zwischen all der Terminhatz wusste er irgendwann nicht mehr, wo er wann überhaupt gelandet sei. 2014 brach er mit seinem Leben als Manager, kaufte das Weingut Ottes und wurde Winzer. Ein Wagnis, sagt Wurm, das er nur im Rheingau habe eingehen wollen. Sein Faible für Kendo spiegelt auch das Kredo seiner Weine wider: »Präzision. Respekt. Hingabe.« Dass er sich dabei auf Riesling und Spätburgunder konzentriert, ergibt durchaus Sinn, denn keine anderen Varietäten verlangen nach mehr Präzision, Respekt und Hingabe.

FACTS

Kellermeister
Peter Barth
Ansprechpartner
Robert Wurm
Messen
ProWein
Hofverkauf
Ja
Region
Rheingau, Hessen, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
8 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
15 Einträge

Erwähnt in