Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Falstaff Weinguide Deutschland 2021

Die Freude am Wein als Lohn des täglichen Lebens« hat Holger Dütsch und Hannelore Dütsch-Weiß 2004 bewegt, im Rebland von Baden-Baden ihr Weingut zu gründen. In Neuweier kultivieren sie auf vier Hektar ihre Reben, die tief in Arkosesandsteinen, Schiefertonen und Quarzporphyr verwurzelt sind. Die Weinberge werden begrünt und ausschließlich organisch gedüngt. Wir verkosteten Weine mit Charakter und Profil, die sich lange entwickeln können – wie der mineralische Riesling »Tradition« aus dem Mauerberg oder der würzige Blaufränkisch. Mit diesen Weinen belohnt man sich gerne täglich!

DETAILS

  • Kontaktperson: Holger Dütsch, Hannelore Dütsch-Weiß
  • Kellermeister: Holger Dütsch
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Anbaufläche (in Hektar): 4
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell

Öffnungszeiten

Di, Do und Fr, 15–18 Uhr, Sa 10–13 Uhr

Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
6 Einträge

Erwähnt in