Falstaff Weinguide Österreich 2022/23

Falstaff Weinguide Österreich 2022/23

Helmut Preisinger besitzt kreatives Potenzial. Er agiert bodenständig und gleichzeitig international, er ist innovativ und ständig in Bewegung und von neuen Ideen beseelt. Vielleicht sind es gerade die Unwägbarkeiten der Natur, das stetige Arbeiten in den Weingärten und letztlich die Freude über das edle Resultat, die die Leidenschaft in ihm wecken. Eigentlich ist es für Familie Preisinger nie nur Arbeit, sondern viel Spaß und Freude und gleichzeitig Lebensinhalt, Liebhaberei, Passion und Ausgleich.

Wenn der Boden zu sprechen beginnt, erzählt der Wein die Geschichte zu Ende: Die Kapitel einer natürlichen Geschichte berichten von behutsamer Bodenpflege, Schonung der Nützlinge und Erhaltung der Artenvielfalt. Lehmige Schluff- und Schotterböden geben den Reben die nötige Kraft und Ausdauer, um beste Trauben für großartige Weine reifen zu lassen. Neben ausdrucksstarken Rotweinen produziert Helmut Preisinger auch sortentypische Weißweine wie Welschriesling, Muskat Ottonel, Sauvignon Blanc und »S.EX« (steht für sehr extrem), also eine Palette von spritzig-frischen bis hin zu kräftigen und fruchtbetonten Weinen mit langem Lagerpotenzial. Ob rot oder weiß: Hier werden Weine von hoher Qualität erzeugt, die auch jedes Essen bestens begleiten.

DETAILS

  • Kontaktperson: Helmut und Gabriele Preisinger
  • Kellermeister: Helmut Preisinger
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar)
  • Spirituosen aus eigener Erzeugung

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
117 Einträge

    Verwandte Betriebe

  • Weingut AMSEE
    Neubaugasse 19, 7122 Gols, Burgenland, Österreich
    2 Sterne

Erwähnt in