Das sagt der Falstaff

Das Weingut Hajszan Neumann liegt in Grinzing am Fuße des Nussbergs, der wohl traditionsreichsten Weingegend von Wien. Mit viel Leidenschaft werden hier edle Weine nach biodynamischen Richtlinien erzeugt. Fritz Wieninger, der Pionier des Qualitätsweins in Wien, hat das Weingut im Jahr 2014 übernommen und konzentriert sich auf den Wiener Gemischten Satz sowie Riesling und Grüner Veltliner. Die Weingärten, die mehrheitlich dem Star­architekten Heinz Neumann gehören, befinden sich in den besten Wiener Lagen, wobei der Nussberg eine zentrale Rolle spielt. Die mineralischen Muschelkalk- und Kalksteinverwitterungsböden verleihen dem Wein viel Ausdruck. Das Fundament der hohen Qualität ist der biodynamische Weinbau: Bereits seit dem Jahr 2006 arbeitet das Weingut nach diesen Richtlinien. Dabei steht das Ökosystem Weinberg mit all seinen Facetten im Mittelpunkt. Diesen großen Einsatz und viel Handarbeit genießen die Rebstöcke. Durch das aktivierte Bodenleben sind sie robust und tragen gesunde Trauben. Auch im Weinkeller wird schonend und reduziert gearbeitet. All das schmeckt man in den lebendigen Weinen von Hajszan Neumann: Jeder verfügt über eine charakteristische Seele, die sich aus dem natürlichen Aroma der Traube und dem Terroir entwickelt. Besonders hervorzuheben ist natürlich der Wiener Gemischte Satz vom Nussberg und der Weißleiten. Seit März 2016 betreibt der deutsche Spitzenkoch Juan Amador am Weingut »Amador’s Wirtshaus«. Der Wahlwiener, der in Mannheim drei Michelin-Sterne erkochte, hat sich mit Fritz Wieninger zusammengetan. Geboten wird eine beeindruckende Kombination aus Wirtshaus, Gourmet-Greißlerei und Weinkeller.

FACTS

Kellermeister
Luis Teixeira
Ansprechpartner
Fritz Wieninger
Messen
ProWein, VieVinum
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Wien, Österreich
Anbauweise
zertifiziert biologisch
Anbaufläche
17 ha
BIO
Ja
Zeige Filter
Filter auswählen
62 Einträge

Erwähnt in