Das sagt der Falstaff

Das Weingut Grossarth liegt in Odernheim am Glan und bewirtschaftet rund acht Hektar Rebfläche nach den Richtlinien des kontrolliert umweltschonenden Weinbaus. Die Reben wachsen überwiegend in Steilhängen und auf Schieferböden. Daniel Grossarth führt in fünfter Generation den Familienbetrieb am Fuße des Klosters Disibodenberg, der Wirkungsstätte der heiligen Hildegard von Bingen. Neben der großzügigen Auslese vom Gewürztraminer gefällt uns auch der würzig-mineralische Riesling »S« aus der Lage Kloster Disibodenberg. Er zeigt schon, welches Potenzial diese Weinberge besitzen.

FACTS

Kellermeister
Daniel Grossarth
Ansprechpartner
Daniel Grossarth
Hofverkauf
Ja
Region
Nahe, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
8 ha

Erwähnt in