Das sagt der Falstaff

Man sagt, Deutschlands Südwesten sei besonders reich an »hidden champions« – an Unternehmen, die Spitze sind, ohne dass sie deshalb ständig in der Zeitung stehen. Beim Wein trifft das ganz besonders zu, und das Weingut G. A. Heinrich ist das beste Beispiel dafür. Schon seit er sich 1972 selbstständig machte, pflegt Martin Heinrich einen Weinbau, der das solide Handwerk ins Zentrum stellt. Gelesen werden gesunde Trauben, dann bekommt der Wein Zeit. So einfach ist das – und so gut. Jetzt führen seine Söhne Tobias und Björn das Erreichte fort, in größter Kontinuität.

FACTS

Kellermeister
Tobias Heinrich
Ansprechpartner
Björn Heinrich
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Württemberg, Baden-Württemberg, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
14 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
9 Einträge

Erwähnt in