Weingut Fichtenbauer-Mold

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2020

Falstaff Weinguide Österreich/Südtirol 2020

Gegründet wurde der Familienbetrieb Fichtenbauer-Mold im Herzen der Weinme­tropole Langenlois bereits im Jahr 1936. Schon damals lieferten das Wechselspiel des pannonischen Klimas am Fuße des Kamps und die einzigartige Vielfalt der Böden die Basis für Weine, die sich authentisch, finessenreich und ausgewogen präsentieren. Dass es für die Produktion hochwertiger Weine allerdings mehr braucht als die klimatischen und geologischen Besonderheiten, die das Kamptal zum Glück bietet, ist für die Familie selbstverständlich. Die Liebe und das Feingefühl, die sorgfältige Arbeit unter Berücksichtigung der natürlichen Ressourcen haben ihre Qualitätsphilosophie seit jeher geprägt – und darauf sind die Winzer stolz. Indem dabei die Werte von gestern mit den Anforderungen von heute verbunden werden, setzt man zugleich nachhaltige Maßstäbe für die Zukunft. Mit Herz und Verstand begleitet man hier den Wein »vom Rebstock bis zur Flasche« und versucht dabei, Jahr für Jahr das Beste zu geben, um die Leidenschaft und Faszination, die man für den Weinbau hat, spür-, schmeck- und erlebbar zu machen. Das große Ziel ist, Weine mit Stil und Charakter zu keltern, die sich ebenso sortentypisch wie charakterstark präsentieren – Weine, die nicht nur überzeugen, sondern begeistern.

Eigenbeschreibung

Gegründet wurde unser Familienbetrieb im Herzen der Weinmetropole Langenlois bereits im Jahr 1936. Schon damals lieferten das Wechselspiel des pannonischen Klimas am Fuße des Kamps und die einzigartige Vielfalt der Böden die Basis für unsere Weine, die sich authentisch, finessenreich und ausgewogen präsentieren.

Dass es für die Produktion hochwertiger Weine allerdings mehr braucht, als die klimatischen und geologischen Besonderheiten, die das Kamptal zum Glück bietet, ist für unseren Betrieb selbstverständlich. Die Liebe und das Feingefühl, die sorgfältige Arbeit unter Berücksichtigung der natürlichen Ressourcen haben unsere Qualitätsphilosophie seit jeher geprägt – und darauf sind wir stolz. Wir verbinden die Werte von Gestern mit den Anforderungen von Heute und setzen dabei nachhaltige Maßstäbe für die Zukunft.

Mit Herz und Verstand begleiten wir den Wein »vom Rebstock bis zur Flasche« und versuchen dabei, Jahr für Jahr unser Bestes zu geben, um die Leidenschaft und Faszination, die wir für den Weinbau haben, spür- schmeck- und erlebbar zu machen. Unser Ziel ist es, Weine mit Stil und Charakter zu keltern, die sich ebenso sortentypisch wie charakterstark präsentieren. Weine, die nicht nur überzeugen, sondern begeistern!

DETAILS

  • Kontaktperson: Helmut Mold
  • Messen: ProWein Düsseldorf, Weinmesse Innsbruck, Vinexpo New York
  • Kellermeister: Helmut Mold
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Übernachtungsmöglichkeit
  • Anbaufläche (in Hektar): 19
  • Produktions/Anbauweise: In Umstellung
  • Spirituosen aus eigener Erzeugung

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen

WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
44 Einträge

Erwähnt in