Das sagt der Falstaff

So manche der arrivierten Rheingauer Winzer haben in letzter Zeit ein Auge auf Lorcher Weinlagen geworfen. Sie liegen allesamt etwas höher und verfügen bisweilen über ebenso wertvolle wie wasserdurchlässige Schieferböden. Da hat Eva Fricke heute gut lachen, denn die gebürtige Bremerin begann just mit diesen Lagen ihre Karriere als Winzerin. Damals war das Interesse an den Lorcher Weinbergen noch geringer – ebenso wie die Preise. Fricke kann heute aus dem Vollen schöpfen und präsentierte uns mit ihren Rieslingen eine mineralisch-markante Kollektion, die rundum überzeugen konnte.

FACTS

Kellermeister
Eva Fricke
Ansprechpartner
Eva Fricke
Region
Rheingau, Hessen, Deutschland
Anbauweise
in Umstellung auf bio
Anbaufläche
10 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
36 Einträge

Erwähnt in