Falstaff Weinguide Deutschland 2020

Falstaff Weinguide Deutschland 2020

Der Ursprung der Familie Rußler liegt in Oestrich, von dort zog der Gutsgründer Michael Rußler 1725 nach Rauenthal und gründete zunächst einen Mischbetrieb. Dieser Entschluss, so schreibt uns Uwe Rußler, sei auch aus heutiger Sicht noch goldrichtig gewesen, konnte sich das Weingut doch in den Höhenlagen Rauenthals bestens eta­blieren und auf die heutige Größe von 12 Hektar anwachsen. Mit ihrer unverfälschten und unaufgeregten Art erfreuen sich die Weine nicht nur in der eigenen Gutsschänke größter Beliebtheit. Auch wir empfinden für diesen bodenständigen Stil große Sympathie.

DETAILS

  • Kontaktperson: Uwe Rußler
  • Kellermeister: Uwe Rußler
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: Konventionell
  • Anbaufläche (in Hektar): 12.45

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen sind viele Betriebe geschlossen. Bei Fragen zu etwaigen Liefer- und oder Abhol-Services wenden Sie sich bitte direkt an das Unternehmen.

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
geschlossen
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Sonntag
geschlossen

WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
12 Einträge

Erwähnt in