Das sagt der Falstaff

Alle Weine der Familie Eißele haben etwas gemein: eine duftige, saubere Frische, die viel Geschmack und Frucht mit einer lebendigen Leichtigkeit verbindet. Der zeitgenössische, klare Stil ist eigentlich schnörkellos, kann sich hie und da aber etwas Blütenduft nicht verkneifen. Sowohl Chardonnay als auch Riesling sind superfrisch, wobei der Grauburgunder zeigt, wie viel Biss und Frische in dieser Sorte leben kann. Der Müller-Thurgau avanciert hier zum Sommerwein par excellence. Die Eißeles haben es geschafft, aus Leichtigkeit eine Tugend zu machen.

FACTS

Kellermeister
Jochen Eißele
Ansprechpartner
Jochen Eißele
Hofverkauf
Ja
Region
Württemberg, Baden-Württemberg, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
8 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
27 Einträge

Erwähnt in