Das sagt der Falstaff

Helmut Dönnhoffs Präzision gilt als stilprägend und ist zum Vorbild vieler Winzer geworden. Mit dem Betriebseintritt seines Sohnes Cornelius hat er nun nicht etwa sein Altenteil angetreten, sondern liefert sich ebenso kontroverse wie konstruktive Diskussionen mit seinem Nachfolger. Ob es der hinterlistige Jahrgang 2016 war, der die Ideen der beiden weiter zusammenwachsen ließ, wissen wir nicht. Wir durften jedenfalls eine exzellente Kollektion mit festem mineralischem Grip probieren, der Einfluss einer neuen Handschrift ist ebenso deutlich wie überzeugend.

FACTS

Kellermeister
Cornelius Dönnhoff
Ansprechpartner
Cornelius Dönnhoff
Messen
Mainzer Weinbörse, ProWein
Hofverkauf
Ja
Region
Nahe, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
28 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
50 Einträge

Erwähnt in

News

1x2 Karten für die 1. Beef Bottle Party gewinnen

Otto Gourmet und sein Botschafter Gunnar Tietz verbinden Fleischgenuss mit Weinen von 33 renommierten deutschen Weingütern, wir verlosen Tickets!

News

Gewinnspiel: »The Sky full of Stars« in Köln

Drei Spitzenköche und zehn renommierte Winzer sorgen am 9. September im »KölnSKY« für Genuss über den Dächern der Großstadt, wir verlosen 1x2 Tickets.

Advertorial
News

Die 50 besten Weine Deutschlands

Deutschlands größte Weine: Falstaff nennt 50 Ausnahmeerscheinungen, die in höchstem Maß individuell sind – und dabei beispielhaft.

News

Lebenswerk: Helmut Dönnhoff

Als im Weinbau der mittleren Nahe der Ausverkauf drohte, übernahm Helmut Dönnhoff mutig und besonnen eine Steillage nach der anderen. So schuf er...