Weingut der Stadt Stuttgart

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Falstaff Weinguide Deutschland 2023

Falstaff Weinguide Deutschland 2023

Ein Betrieb der öffentlichen Hand, der richtig Gas gibt: Das ist nicht so ganz alltäglich, beim Weingut der Stadt Stuttgart unter ihrem dynamischen Chef Timo Saier aber gelebte Realität. Der Betrieb schafft den Spagat zwischen »Viertelesschlotzern« und einem jüngeren Publikum, das beim – sinnigerweise als Landwein deklarierten – KB Riesling mit Graffiti-Anmutung angesprochen wird. Die Paradelage Cannstatter Zuckerle ist die bekannteste des Betriebs, stets besonders sind aber auch die Weine aus der Lage Mönchhalde mitten im Stuttgarter Stadtgebiet.

Eigenbeschreibung

Weingut der Stadt Stuttgart - Urbane Weinkultur erleben

Das Weingut inmitten der Metropole Stuttgart wird von der Stadtverwaltung der Landeshauptstadt betrieben. Seit 1949 gehört das Weingut der Stadt Stuttgart zur Stuttgarter Weinkultur und trägt mit seiner Arbeit in den städtischen Weinbergen zum Erhalt der innerstädtischen Weinlandschaft bei. Insgesamt werden 16 Hektar Rebfläche im gesamten Stuttgarter Stadtgebiet bewirtschaftet - rund 55 % mit Rotweintrauben und 45 % mit Weißweintrauben. Die Trauben wachsen teilweise kaum sichtbar inmitten von Wohngebieten oder entlang der steilen Hänge am Neckar. Die meisten Anbauflächen sind Steillagen und erfordern neben Sachverstand viel Handarbeit um sie zu bewirtschaften und zu pflegen.

In 2020 hat sich das Weingut dem Verband BIOLAND angeschlossen und befindet sich seitdem in der Umstellung zum Biobetrieb. Neben den württembergischen Klassikern Lemberger und Riesling werden auch internationale Rebsorten wie Sauvignon Blanc, Chardonnay, Merlot sowie pilzwiderstandsfähige Rebsorten angebaut. Im Weingut der Stadt Stuttgart trifft die Tradition auf neue und kreative Wege. Jedem neuen Jahrgang verpassen Timo Saier und seine Helfer genau deswegen einen ganz eigenen Stil.

Das Weingut ist für jeden erlebbar – bei Weinfesten inmitten der Reben, zu Tisch in der Weindorflaube oder bei einer exklusiven Weinprobe in unserer Vinothek in der Stuttgarter Innenstadt. Über diese Gelegenheiten hinaus schmecken die Stuttgarter Eigengewächse ebenso vorzüglich zu Hause zum Essen, mit Freunden oder der Familie.

DETAILS

  • Kontaktperson: Timo Saier
  • Kellermeister: Frank Haller
  • Verkostungsmöglichkeit vorhanden
  • Ab-Hof-Verkauf
  • Produktions/Anbauweise: In Umstellung
  • Anbaufläche (in Hektar): 16

Öffnungszeiten

Typ:
Di und Mi 10–17 Uhr, Do und Fr 10–18 Uhr

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
47 Einträge

Erwähnt in