Das sagt der Falstaff

Der rassige Gutsriesling des Weinguts Baldauf trägt den Namen »Saalestück«. Bei einem oberflächlichen Blick könnte man auch »Sahnestück« lesen – eine Assoziation, die sicher nicht in die Irre führt, denn klein und fein ist das Weinbaugebiet der fränkischen Saale allemal. Auf Muschelkalkböden und in Steillagen wachsen Rieslinge, Silvaner und Spätburgunder, die die Kühle des nördlichen Breitengrads zeigen und dennoch Kraft und Dichte besitzen. Seitdem Familie Baldauf auf ökologische Bewirtschaftung umgestellt hat, kommt dieses Terroir nun noch prägnanter ins Glas.

FACTS

Kellermeister
Gerald Baldauf
Ansprechpartner
Gerald Baldauf
Messen
ProWein
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Franken, Bayern, Deutschland
Anbauweise
zertifiziert biologisch
Anbaufläche
16 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
28 Einträge

Erwähnt in