Das sagt der Falstaff

Seit 1759 betreibt Familie Eser Weinbau auf Oestricher Gemarkung, somit gehört sie zweifellos zu den Rheingauer Urgesteinen. Der heutige Lagenbesitz erstreckt sich von Rüdesheim bis Rauenthal auf acht Rheingauer Gemeinden und auf hervorragende Einzellagen, wie etwa Jesuitengarten, Doosberg, Nussbrunnen oder Rothenberg. Gemeinsam mit ihrem Mann Dodo führt Désirée Eser Freifrau zu Knyphausen das Weingut nun bereits in zehnter Generation. Die aktuellen Weine haben uns mehr als nur gefallen: Sie verbinden Extrakt mit stilvollem Zuschnitt und zeigen wahre Klasse.

 

 

FACTS

Kellermeister
Désirée Eser Freifrau zu Knyphausen
Ansprechpartner
Désirée Eser Freifrau zu Knyphausen und Dodo Freiherr zu Knyphausen
Messen
Mainzer Weinbörse, VDP GG Tour
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Rheingau, Hessen, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
11 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
21 Einträge

Erwähnt in