Das sagt der Falstaff

Seine japanische Praktikantin Mikuna hat Alexander Heinrich in Obersulm überzeugt, einen Kerner reinsortig auszubauen, da in Hokkaido der Kerner die edelsten Weine ergibt. Das Resultat ist ein graziler und feinsinniger Wein, der uns eine besondere Empfehlung wert ist. Heinrichs eigentliches Faible aber sind die Rotweine, die alle fein extrahiert sind und durch polierte Gerbstoffe überzeugen wie das »Große Nachtgespenst«, eine Cuvée aus Blaufränkisch, Cabernet Franc und Cabernet Cubin, oder der reinsortige und hochelegante Blaufränkisch »Sandwiesen«. Starker Auftritt!

FACTS

Kellermeister
Alexander Heinrich
Ansprechpartner
Alexander Heinrich
Hofverkauf
Ja
Übernachtung
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Württemberg, Baden-Württemberg, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
11 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
32 Einträge

Erwähnt in

News

Falstaff Lieblingswein 2017: Die Nominierten

Im Rahmen der Falstaff WeinTrophy 2017 kürte Falstaff in Kooperation mit Gerolsteiner erstmals eine Publikumstrophy!

Weingut Alexander Heinrich

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht