Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Falstaff Wein Guide Italien 2022/23

Die Fattoria Castello di Volpaia ist ein Familienunternehmen, das seine 45 Hektar Weinberge und 15 Hektar Olivenhaine biologisch auf dem als »Macigno del Chianti« bekannten lokalen Sandstein-Terroir anbaut. Dieser Boden ist besonders locker und reich an Sand. Die Weine stammen alle von diesem speziellen, durch ein einzigartiges Mikroklima geprägten Terroir und zeichnen sich durch Eleganz und einen einzigartigen Duft aus. Die Fattoria liegt hoch oben auf einem Hügel im Herzen des Chianti Classico. Die erste urkundliche Erwähnung des Schlosses und seiner Weinberge geht auf das Jahr 1172 zurück.

DETAILS

  • Übernachtungsmöglichkeit
  • Produktions/Anbauweise: Bio
  • Kontaktperson: Federica Mascheroni Stianti
  • Kellermeister: Lorenzo Regoli
  • Anbaufläche (in Hektar): 46

Weine

Filter auswählen
Filter auswählen
42 Einträge

Erwähnt in

News

FOTOS der Falstaff Big Bottle Party 2018

Großformatige Weine von über 130 Winzern, die erste Sekt-Trophy und eine ausgelassen-stilvolle Party: Das war der Falstaff-Start in die ProWein 2018.

News

Big Bottle Party online 3: Über 30 Großflaschen gewinnen!

Auch im dritten Teil unserer Online-Big Bottle Party wird es italienisch: Unser Fokus liegt auf den Winzern aus der Toskana, aber auch die...

Advertorial
Travelguide

Wege zum Wein: Best of Toskana

Zwischen Florenz und Siena liegt mit dem Chianti eines der reizvollsten Weinbaugebiete Italiens. Hier hat der Chianti Classico seinen Ursprung – aber...

Themenspecial

Falstaff Big Bottle Party Online 2020

Wir konnten in diesem Jahr nicht gewohnt hochkarätig den Auftakt der ProWein feiern – damit Sie trotzdem in vinophile Genüsse kommen, verlegen wir die...