Das sagt der Falstaff

Meine Weine sollen beleben – Das Terroir rund um den Eisenberg ist einzigartig zum Keltern unverwechselbarer Weine«, meint der sympathische Winzer Thom Wachter. Charaktervolle und vielschichtige Blaufränkisch sind das Resultat seiner alten Rebstöcke, die auf mineralischen, eisenhaltigen Lehm- und Schieferböden stehen. Der Arbeitsschuh am Etikett unterstreicht Thom Wachters Leitspruch – »Meine Weine vom Eisenberg hinterlassen Spuren!« Das Potenzial dieser Weine ist gekennzeichnet von tief im Boden verwurzelten Rebstöcken. Eine traditionelle Vinifikation und der Verzicht auf Hefen, Gärung im offenen Bottich und Lagerung im großem Holzfass unterstreichen die Eleganz der Weine mit Frucht und Würzigkeit. Die Weine von Thom Wachter liegen ihm sehr stark am Herzen und begeistern nicht nur ihn jedes Mal aufs Neue. Seine Weine mit viel Eleganz und Fruchtigkeit bereiten sehr viel Trinkfreude und können nur wärmestens empfohlen werden.

FACTS

Kellermeister
Thom Wachter
Ansprechpartner
Thom Wachter
Messen
ProWein, VieVinum
Hofverkauf
Ja
Übernachtung
Ja
Region
Burgenland, Österreich
Anbauweise
konventionell
Zeige Filter
Filter auswählen
25 Einträge

Erwähnt in