Das sagt der Falstaff

Ob sich die Gründungsväter der Königlichen Weinbauschule im Jahr 1868 wohl vorstellen konnten, dass ihre Gründung 150 Jahre später noch Bestand haben würde? Bestimmt würden sie staunen, wenn sie sehen könnten, welche neuen Sorten in den Weinbergen des heutigen Staatsbetriebs wachsen. Bestimmt wären sie stolz auf Ihre Nachfolger, wenn sie probieren könnten, was für einen Burgunder diese aus der Terrassen­steillage Gundelsheimer Himmelreich keltern. Und bestimmt würden sie zum Jubiläum ihr Glas erheben auf Dr. Dieter Blankenhorn und seinen Vorgänger Dr. Günter Bäder.

FACTS

Kellermeister
Florian Solymari
Ansprechpartner
Dr. Dieter Blankenhorn
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Württemberg, Baden-Württemberg, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
40 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
34 Einträge

Erwähnt in

News

So war es auf dem VDP Württemberg Sommerfest

Zur »Weissen.Wein.Nacht« des VDP Württemberg kamen 800 Gäste auf die Burg Schaubeck.

News

Reife Rieslinge

Immer nur den jüngsten Riesling-Jahrgang im Glas? Geht gar nicht, finden Deutschlands Winzer wie etwa Hajo Becker. Und demonstrieren mit ihren Weinen...

Staatsweingut Weinsberg

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche