Das sagt der Falstaff

Eigentlich muss man den Staatlichen Hofkeller in Würzburg als einen Betrieb der Superlative beschreiben. Mit fast 900 Jahren Geschichte im Rücken gehört der Hofkeller zu den ältesten Weinbaubetrieben Europas mit einem traumhaften Sitz mitten in Würzburg. Mit 120 Hektar ist er auch einer der größten Betriebe in Deutschland mit einem sehr reichhaltigen Rebsortenspiegel. Dass das der Qualität keinen Abbruch tut, beweist der Hofkeller immer wieder aufs Neue. Empfehlenswerte Weine also, vom Silvaner über Riesling bis zur Scheurebe.

FACTS

Kellermeister
Klaus Kuhn, Norbert Winkler
Ansprechpartner
Thilo Heuft
Messen
ProWein, Mainzer Weinbörse
Hofverkauf
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Franken, Bayern, Deutschland
Anbaufläche
120 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
38 Einträge

Erwähnt in