Das sagt der Falstaff

Caroline Diel hat 2017er Rieslinge im Keller, die den Jahrgangstyp ins Feine überführen: Die oft so saftigen Säuren des Jahrgangs – hier treten sie einem bei den trockenen Weinen verfeinert und gebändigt gegenüber. Bei Spät- und Auslese werden sie dann allerdings von der Leine gelassen. So oder anders: sehr fein! Teil drei der diesjährigen Kollektion dürfte auf die Rechnung von Armin Diel gehen, der inzwischen ja auch die Sektklassifikation innerhalb des VDP vorantreibt. Alle drei Sekte zeugen von großer Expertise – es liegt einzig am Kontext, welchen man bevorzugt.

FACTS

Kellermeister
Caroline Diel und Christoph Friedrich
Ansprechpartner
Familie Diel
Hofverkauf
Ja
Region
Nahe, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
25 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
72 Einträge

Erwähnt in

News

Die 50 besten Weine Deutschlands

Deutschlands größte Weine: Falstaff nennt 50 Ausnahmeerscheinungen, die in höchstem Maß individuell sind – und dabei beispielhaft.

Schlossgut Diel

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Winzer

Durchsuchen Sie unsere Datenbank und nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten.

Zur Suche

Wein

Bewertungen, Winzer, News und Top-Weine

Zur Übersicht