Das sagt der Falstaff

Schloss Thorn liegt 20 Kilometer östlich der Stadt Luxemburg unmittelbar am Ufer der Mosel. Seit 1534 befinden sich Schloss und Weinberge im Familienbesitz. Baron von Hobe-Gelting nützt die Muschelkalkböden und das einzigartige Mikroklima, bestimmt vom Fluss und durch die schützende Wirkung der Höhenzüge an seinen Ufern, um noble und gehaltvolle Weine hervorzubringen. Wie es der Tradition der Obermosel entspricht – und das vermutlich schon seit den Zeiten der Römer –, wächst hier auch noch der Elbling, der einen entdeckenswerten Wein hervorbringt, leicht und mineralisch.

FACTS

Kellermeister
Jakob Lange
Ansprechpartner
Dr. Baron von Hobe-Gelting
Hofverkauf
Ja
Übernachtung
Ja
Verkostungen
Ja
Region
Mosel, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Anbauweise
konventionell
Anbaufläche
10 ha
Zeige Filter
Filter auswählen
6 Einträge

Erwähnt in